Download PDF by Helmut Domke (auth.): Aktive Tragwerke: 369. Sitzung am 10. Oktober 1990 in

By Helmut Domke (auth.)

ISBN-10: 3322853500

ISBN-13: 9783322853509

ISBN-10: 3531083910

ISBN-13: 9783531083919

Show description

Read or Download Aktive Tragwerke: 369. Sitzung am 10. Oktober 1990 in Düsseldorf PDF

Best german_5 books

Get Handbuch der Lichtplanung PDF

Inhalt 1. zero Geschichte Geschichte der Architekturbeleuchtung 12 1. 1 Tageslichtarchitektur 12 1. 1. 1 1. 1. 2 Künstliche Beleuchtung thirteen Naturwissenschaft und Beleuchtung 15 1. 1. three 1. 1. four Moderne Lichtquellen sixteen 1. 1. four. 1 Gasbeleuchtung 17 Elektrische Lichtquellen 18 1. 1. four. 2 1. 1. five Quantitative Lichtplanung 22 Anfänge einer neuen Lichtplanung 22 1.

Get Einführung in die moderne Mathematik PDF

Die ständige Entwicklung der Wissenschaft, deren Ergebnisse die Welt immer schneller verändern, hat wahrscheinlich bei Dmen Verwunderung hervorgerufen, die nicht ohne Angst geblieben ist. Sicher haben Sie an die bedeutende Rolle ge­ dacht, die die Mathematik dabei spielt. In keinem Bereich ist sie unentbehrlich: Flugwesen und Schiffahrt, Eisenbahn-und Kraftverkehr, Bergwerke und Bohrwesen, hydraulische und nukleare Energiegewinnung stehen ständig unter ihrem Einfluß.

Additional info for Aktive Tragwerke: 369. Sitzung am 10. Oktober 1990 in Düsseldorf

Sample text

Die aufnehmbare Nutzlast ergibt sich hier mit av = CA . azul zu p·F - - = a . W=av . cB . h 8 h ppas = p = T . av . CB • A . T (1) 1m unbelasteten Zustand wird dabei ein Gegenmoment erzeugt, so daG mit der Vorspannung av eine konstante Druckspannung entsteht. Bei stets gleicher Vorspannung wird hierzu der Seilstich angepaGt. Die groGte Stutzweite, bei der die Spannungsausnutzung fur die Nutzlast in der oben angegebenen Form moglich ist, wird als kritische Stutzweite bezeichnet. Hier wird der maximale Seilstich zur Kompensation des Eigengewichtes ausgenutzt.

Weiterhin wurde in den Zahlenbeispielen der Zusammenhang zwischen Hochstlast und Grundlast aufgezeigt. Dber diese grundsatzlichen, vereinfachten Betrachtungen kann zunachst ein Dberblick uber die Moglichkeiten, die durch den AVK-Einsatz entstehen, gewonnen werden. Die Leistungssteigerung wird in den angegebenen Fallen jeweils durch den Einsatz einer groBeren Seilquerschnittsflache (zur Erzielung der hoheren Vorspannung im aktiven Zustand) und der aktiven Anspannung des Seilstichs an den jeweiligen Belastungszustand (urn stets zentrischen Druck im Nutzlasttragteil zu erzeugen) ermoglicht.

4 bzw. Vz der anfanglich angegebenen Nutzlast betragen solI. 2 ermittelten Querschnittsflachen wird nach Formel (3) die aktiv erreichbare Stiitzweite bei gleicher Nutzlast ermittelt. Weiterhin wird die Grundlast fiir diese Stiitzweiten iiber Formel (5) und (6) sowie Formel (1) bzw. (2) berechnet. 2 berechneten Querschnitte, Stiitzweiten und die dort angegebene Nutzlast ergibt sich nach Umformung von Formel (1) bzw. (2)* die Bauhohe h. Bei gleichen Randbedingungen kann iiber Formel (3) die erforderliche Bauhohe des aktiven Tragwerks bestimmt werden.

Download PDF sample

Aktive Tragwerke: 369. Sitzung am 10. Oktober 1990 in Düsseldorf by Helmut Domke (auth.)


by David
4.0

Rated 4.28 of 5 – based on 41 votes